IG-Banner
PN-Board   FAQFAQ   rulesSatzung   GebührenGebühren   LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste  
OHFV-HPOHFV-HP   GalerieGalerie   OHFV e.V.Hund in Not   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
+ + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + +
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 21.10.2018, 10:22
Alle Zeiten sind GMT + 1
 Übersicht » ..:: Tiergesundheit ::.. » Erfahrungen mit Tierärzten
FERAGEN: DLA-Typisierung und mehr
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Grus51
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 12.03.2006
Mitgliedsnr.: 2
Beiträge: 1362
#: 67
      
BL: Sachsen
      kodersdorf.png



Beitrag1/1, Verfasst am: 23.09.2018, 20:22   

Betreff:   FERAGEN: DLA-Typisierung und mehr
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Zufällig gerate ich auf die Site dieses Laborbetriebes, welche als reine Verkaufsplattform und - so empfinde ich es - im Stile von Bauernfängerei angelegt ist.

Einzig wirklich erhellend ist die ellenlange Liste, in der diverse "Rassen" und solche die es zu sein vorgeben mit all ihren typischen vererbbaren Defekten aufgeführt sind. Diverse Bastarde fehlen natürlich auch nicht - komisch, die sollen doch angeblich viel gesünder sein als die "gewöhnlichen" Rassehunde Shocked - was natürlich quatsch sein muß denn wenn ich zwei desolate Rassen miteinander kopulieren lasse, entspringt doch daraus kein gesunder Wurf! Freilich, wenn zwei Vertreter unterschiedlicher Rassen jeweils als gesund getestet worden sind, dann kann es sein, daß die Nachkommen ebenso gesund sind. Muß es aber nicht!

Jedenfalls werden wir im OHFV nicht auf so eine Masche hereinfallen und irgendwelche "Züchterpakete" kaufen. Wir testen unsere Hunde gezielt auf bestimmte vererbbare Krankheiten und ebenso gezielt auf bestimmte genetische Merkmale bzgl. Fell & Farbe was alles in allem deutlich preiswerter aber vor allem erheblich aussagefähiger ist.
Der Inhalt dieser Liste allerdings kann einen schon das Gruseln lehren.


_________________
Der Hund braucht sein Hundeleben. Er will zwar keine Flöhe haben, aber die Möglichkeit, sie zu bekommen.
(Robert Lembke)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: Tiergesundheit ::.. » Erfahrungen mit Tierärzten
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Ähnliche Beiträge
Thema Autor Bereich Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge DLA-Typisierung Grus51 Daten für spätere Auswertungen 0 23.09.2018, 21:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gloria Victoria - VDH und nichts geht... Grus51 Entwürfe & Konzeptionen 0 23.02.2017, 16:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viel oder mehr oder viel mehr? Archiv * Lustiges + voll daneben * 0 01.11.2011, 20:27 Letzten Beitrag anzeigen
Rollbalken

phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;
Konfiguration & Layout: OHFV © 2015

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ostsächsischen Stammtisch!

Impressum