IG-Banner
PN-Board   FAQFAQ   rulesSatzung   GebührenGebühren   LesezeichenLesezeichen   LinksLinkliste  
OHFV-HPOHFV-HP   GalerieGalerie   OHFV e.V.Hund in Not   MitgliederMitglieder   GruppenGruppen   ProfilProfil + UCPEinstellungen   LoginLogin

Schon gewusst, ...
+ + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + + 1958 - 2018 = 60. Jahrestag des 1. Zuchtbucheintrags "Bolonka" bei der LOOiP + + +
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 22.07.2018, 15:39
Alle Zeiten sind GMT + 1
 Übersicht » ..:: S E R V I C E ::.. » Kürzel & Begriffe - Züchterjargon
Ausstellungsverbot
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Archiv
Site Admin


Status:  Offline
Eintritt: 01.01.2010
Mitgliedsnr.: 3
Beiträge: 194

      
BL: Sachsen
      saxonia.gif



Beitrag1/1, Verfasst am: 08.08.2017, 17:25   

Betreff:   Ausstellungsverbot
Zusatz:       gilt für alle öffentlichen Veranstaltungen des OHFVe.V.
Antworten mit Zitat Beitragsreport  Markiere diesen Beitrag und Anhänge als ungelesenen

Der OHFVe.V. hat es sich auf die Fahne geschrieben, keine Werbung für desolate Rassen, eingeschlossen solche Tiere aller Rassen, die durch züchterische Fehler - ob gewollt oder aus Unbedarftheit - die Kriterien von Qualzucht erfüllen. Dazu gehören beispielsweise alle tiere die das Defektgen Merle tragen oder die durch das Dilute-Gen "falsche", sogenannte "Sonderfarben" - ein Begriff der von den Geschäftemachern der Hundemafia erfunden wurde - die es im Rassestandard nicht gibt, tragen. Das Defektgen Dilute ist u.a. für solche unheilbaren Erbkrankheiten wie es die CDA = Farbmutantenallopezie ist, verantwortlich. Die befallenen Tiere leiden lebenslang - was die cleveren Produzenten aber nicht im geringsten interessiert.

Unter das Verbot der öffentlichen Zurschaustellung fallen ganz besonders auch Tiere, welche keiner wirklichen, anerkannten Rasse angehören sondern einer simplen Bastardierung entstammen. Es kommt nicht darauf an, möglichst irrsinnige Namen zu erfinden um damit ein paar Mischlinge als "Rasse" zu installieren. Vertreter dieses Unfugs sind z.B. sowas wie Labradoodle, Havalonka, Chivalonka, Jackahuahua aber auch Marxdorfer Wolfshund, Deutscher Bärenhund, Germanischer Bärenhund, Frops - nein nicht Drops, das kommt auch noch! - und dutzende weiterer Experimente oder Zufallsprodukte.

Wir stellen ebenso keine sogenannten "Listenhunde" öffentlich zur Schau!
Hier ist aber sehr stark zu differenzieren, weil zum einen nahezu jedes Bundesland andere Rassen als "gefährlich" einstuft und zum anderen diese Rasselisten offensichtlich von ignoranten Schreibtischtätern - um nicht zu sagen militanten Hundehassern - erstellt wurden.

Vereinsintern legen wir uns keine derartigen Beschränkungen auf, da wir einerseits zu Schulungs- und Demonstrationszwecken alle Tiere aus den vorgenannten Rubriken gleichberechtigt behandeln müssen und andererseits kann die Kreatur nichts dafür, daß es so gewissenlose Strolche gibt die sich auf ihre Kosten bereichern. Es sind Hunde, wie die anderen auch, nur eben keiner Rasse zuzuordnen bzw. nicht deren Vorgaben entsprechen.

Das ist unser Verständnis von Tierschutz - keine falschen Bedürfnisse schaffen!
Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

ZURÜCK zur Zuchtordnung
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [1 Post] Thema als ungelesen markieren ::  Das Thema drucken
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
 Übersicht » ..:: S E R V I C E ::.. » Kürzel & Begriffe - Züchterjargon
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in diesem Bereich schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Bereich nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Bereich nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Bereich nicht mitmachen.
Rollbalken

phpBB 2 © 2001, 2005 phpBB Group;  deutsche Übersetzung: phpBB.de & IG-FTF;
Konfiguration & Layout: OHFV © 2015

Vielen Dank für Ihr Interesse am Ostsächsischen Stammtisch!

Impressum